Um die zahlreichen Sportarten im SV Lok Nossen erfolgreich ausüben zu können, werden optimale Trainings - und Wettkampfstätten benötigt. Durch die sehr gute Infrastruktur der Muldenstadt Nossen haben wir dafür die perfekten Möglichkeiten.

Die Sporthallen der Pestalozzi-Grundschule, der Dr.-Eberle-Mittelschule und des Geschwister-Scholl-Gymnasiums nehmen einen großen Teil der Abteilungen auf.

Durch ihre Größe und ihre optimale Beschaffenheit haben die Anlagen der Sportarten Fußball & Ski einen sehr guten Ruf in der Umgebung..

Dies ist zum einen der Muldentalsportplatz, der nach der Flut-Katastrophe 2002 komplett saniert wurde.

Zum anderen der Skihang in der Rodigtschlucht, welcher ebenfalls perfekte Voraussetzungen bietet um sehr gute sportliche Ergebnisse zu erzielen. Mit Flutlichtanlage, Schlepplift und eigenem Pistenbulli macht das Trainieren noch mehr Spaß.

Zudem werden durch die Abteilung Gymnastik, Kara-Ho Kempo, Kegeln und Yoga öffentliche Einrichtungen genutzt. Die 4 Kegelbahnen nach DKB Norm im UP Taucher Nossen nehmen Woche für Woche unsere Sportler auf. Eine unserer Yoga-Gruppen sowie die Abteilung Kara-Ho Kempo nutzt den erst kürzlich komplettsanierten Sachsenhof Nossen für ihre Trainingseinheiten. Die Foto-Fitness-Company Nossen stellt ebenfalls einen Trainingsraum unserer Gymnastikgruppe zur Verfügung.