Nossener Muldentalyoga mit unerwarteten Einflüssen

Neben Michael Lawrenz-Halbig gastierte am gestrigen Sonntag auch Yvette Voigtländer zur Yogaveranstaltung des Vereines auf dem Muldentalsportplatz in Nossen. Über 40 Yogafreunde folgten der Einladung des SV Lok Nossen e.V. Durch einen unvorhersehbaren Schauer über dem Gelände konnten die Teilnehmer ihren Gedanken bei nachfolgend klarer Luft freien Lauf lassen. In entspannter Atmosphäre gelang es den Yogalehrern auf unterschiedliche Art und Weise ihre Sichtweise und Anwendung des Yoga zu transportieren. Anstrengende und erholsame Phasen wechselten unterbrochen von einer Mittagspause bei der vorwiegend vegetarische Gerichte zur Kräftigung geboten wurden. Nach einer abschließenden Entspannungsrunde, unterlegt durch Rhythmen von Axel Kappe auf seinen selbst gebauten Instrumenten, klang der Nachmittag passend aus.

Kathrin Voß-Hartmann

 

Zurück