Mitgliederversammlung reagiert auf Gesetzesänderungen

Die Mitglieder des SV Lok Nossen e.V. sind bei ihrer letzten Mitgliederversammlung am 03.04.2014 den Vorschlägen ihres Vorstandes zur Änderung ihrer Vereinssatzung gefolgt. Darin ging es um die Anpassungen an das Ehrenamtsstärkungsgesetz, den §31a + b BGB und die Umsetzung gemeinnützigkeitsrechtlicher Anforderungen. Ebenso wurde ein Satzungsbaustein für die Teilnahme am SEPA – Einzugsverfahren installiert. Verbunden war die Mitgliederversammlung mit der Entlastung und Neuwahl des Vereinsvorstandes. Dabei wurde unser langjähriges und verdienstvolles Vorstandsmitglied, Herr Andreas Weinert, aus diesem verabschiedet. Aktiv an der Vorstandsarbeit teilnehmen und durch die Mitgliederversammlung gewählt,  übernimmt  Herr Stefan Weinert die Position als stellvertretender Vorsitzender. Im Amt bestätigt wurden Frau Jenny Spiegel, Herr Michael Atlas und Herr Armin Büttner.

Zurück