Gute Nachricht - Schlechte Nachricht

Die Gute Nachricht voran ...

... Mittlerweile können alle Abteilungen des Vereins wieder Sport treiben. Bereits seit dem 06.05.2020 konnten die Außensportanlagen wieder genutzt werden. Schritt für Schritt war es möglich, gemäß den Gesetzesvorgaben weitere Sportstätten zu öffnen. Derzeit können alle Trainingsstätten, bis auf die Sporthalle des Gymnasiums, für Vereinssport genutzt werden. Gewisse Einschränkungen gibt es jedoch immer noch, die im vom Verein erstellten Hygienekonzept geregelt sind. Derzeit ist bereits das 4. Hygienekonzept in Kraft. Stetige Änderungen in der Gesetzgebung verlangen ein ständiges Aktualisieren des Konzeptes. Dafür ist zusätzlich eine ständige, zeitnahe und intensive Kommunikation zur Stadt notwendig. An dieser Stelle möchten wir uns bei Bürgermeister Uwe Anke recht herzlich für problemlose und sportorientierte Zusammenarbeit bedanken. All diese Mühen sind es aber wert und sollen uns der Ausübung unseres Sportes nicht stören.

... die schlechte Nachricht

Wie im Titelbild bereits zu erkennen ist, sind die Feierlichkeiten für das bevorstehende Vereinsjubiläum am 27.06.2020 abgesagt. Selbstverständlich haben wir uns die Entscheidung bzgl. der Durchführung unseres Jubiläums nicht leicht gemacht. Unserer Meinung nach, sollte solch ein Jubiläum ohne Zwänge und Einschränkungen jeglicher Art stattfinden.

Die Gemeinschaft, die Freude, das Miteinander und die Ungezwungenheit gehören für uns zum Fundament unseres Vereines. Da momentan nicht alle Säulen dieses Fundamentes ihre gewohnt tragende Rolle einnehmen, sind wir zu dem Schluss gekommen, das Vereinsjubiläum an einem späteren Termin durchzuführen.

Getreu dem Motto: Nicht aufgehoben - nur verschoben!

Zurück