Erstes Yogatreffen im Muldental

Bei angenehmsten Wetter trafen am Sonntag, den 21.05.2017 über 30 Teilnehmer auf dem Nossener Muldentalsportplatz ein,  um von drei unterschiedlichen Yoga Lehrern aus Dresden und Döbeln verschiedene Yogaarten vermittelt zu bekommen.
Nach der Morgenstunde mit Joachim Becker und Ashtanga Yoga setzte Yvette Voigtländer das Yogaevent nach dem Mittag mit einem meditativen Taraflow untermalt mit Axel´s akustischen Lauten fort. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch Marita Matzk mit einer vom Tanzkörpertraining und der Feldenkrais Methode inspirierten Yogastunde.
Die Yoga Abteilung des SV Lok Nossen e.V. nutzte diesen Rahmen um sich von Ihrer langjährigen Kursleiterin und stellvertretenden Abteilungsleiterin– Frau Rosemarie Hessel - und der Gründerin und Abteilungsleiterin – Gisela Forkmann – für Ihr Engagement in den vergangenen 15 Jahren zu bedanken. Zum Glück werden sie uns auch weiterhin mit Rat und Tat unterstützen und die ein oder andere Übungseinheit in den verschiedenen Gruppen übernehmen. Vorausschauend wurde von Beiden die personellen Weichen für einen nahtlosen Übergang im Bereich der Abteilungsleitung gestellt. Endgültig vollzogen werden soll dieser im September. Den neuen Verantwortlichen möchten wir vorab viel Glück bei ihrer Arbeit und ihren Entscheidungen wünschen.

Zurück