Arbeitseinsatz auf dem Muldentalsportplatz

Am vergangenen Samstag haben sich Sportler und Helfer auf dem Muldentalsportplatz getroffen, um die Plätze für den Winter vorzubereiten. Die Tore auf dem Rasenplatz wurden zurückgebaut. Der Hartplatz sowie der Kleinfeldplatz wurden für die verbleibenden Heimspiele hergerichtet. Zudem konnten die ersten 100 Meter des Erdwalles von den zu großen Büschen befreit werden, in denen so einige Überraschungen gefunden wurden. Da noch 400 Meter Erdwall übrig sind, sind weitere Arbeitseinsätze notwendig.

Wir möchten an dieser Stelle auch der Freiwilligen Feuerwehr Nossen für die Bereitstellung von Geräten danken, ohne die wir nicht so weit gekommen wären.

Zurück