3. Punktspiel der SV Lok Nossen Damen

Heimspiel erfolgreich abgeschlossen!!

 

Was soll man großartig zu diesem Spieltag schreiben. Es war so, wie wir es uns erhofft hatten. 2 Siege, beide 3:0 gewonnen. Insgesamt 6 Punkte für uns und einen derzeitigen 2. Platz in der Gesamttabelle.

Im ersten Match des Tages trafen wir auf die Mädels vom SV Motor Mickten. Danach folgte das Match gegen die SG Motor Wilsdruff. Aufschläge, Feldabwehr und Motivation konnten in beiden Spielen glänzen. Bälle, die man schon hat wegfliegen sehen, wurden überragend gerettet und in das gegnerische Feld platziert. Da war die Freude und das staunen der Trainer, der Gegner und der Zuschauer sehr groß! Im allgemeinen ein super gelungener Heimspieltag, an den man sich noch gern zurück erinnern wird!

 Ergebnisse: SV Lok Nossen - SV Motor Mickten 3:0

                   SV Lok Nossen – SG Motor Wilsdruff 3:0

                   SV Motor Mickten - SG Motor Wilsdruff 3:0

Wir bedanken uns bei den vielen Zuschauern, die den Weg in die Halle gefunden haben. Ohne eure großartige Unterstützung wäre der Tag nur halb so schön geworden. Wir konnten auch ein paar neue Gesichter zwischen den Zuschauern entdecken. Vielleicht hat euch der Spieltag so sehr gefallen, dass ihr uns bald mal wieder bei einem spannenden Spiel besucht und anfeuert. Wir würden uns sehr freuen!!

Das ist gleich das Stichwort für unser nächstes Heimspiel. ACHTUNG, rot in den Kalender schreiben!

Datum → 23.03.2019

Ort → Gymnasim Nossen, Seminarweg 4

Gegner → VF Ethos Riesa sowie Dresdner SSV IV

 

Jetzt möchten wir noch ein riesen Dankeschön aussprechen!! Unser Sponsor, die Fahrschule Nowack, hat uns für diese Saison mit tollen neuen Trikots und Hosen ausgestattet! Wir betreten ab nun an nicht nur in petrol das Feld, sondern auch in schwarz! Vielleicht bringt uns der neue Anstrich Glück für den gewünschten Weg in die Bezirksliga!

Bis es dann im Januar weitergeht, wünschen wir jetzt erst einmal ein schönes Weihnachtsfest, einen fleißigen Weihnachtsmann und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

Bis bald, eure Mädels der SV Lok Nossen Damen!

(geschrieben von Anika Schlicke)

 

 

 

 

 

 

Zurück