Skiclub “wintert an”

Am ersten Adventssonntag trafen sich unsere skisportbegeisterten Mitglieder erstmalig zum Anwintern in der Rodigtschlucht. Nachdem Axel Herrmann die aktiven alpinen Rennsportler und die Nachwuchstrainingsgruppe vorstellte wurde der angesetzte Parallelslalom durchgeführt. Alle Teilnehmer hatten hierbei riesigen Spaß.

Nun konnte der Abend gemütlich an der Feuerschale oder in der beheizten Skihütte bei Glühwein, Kinderpunsch und Gegrilltem ausklingen.

Es wurde - von Instrumenten untermalt - gesungen, wobei auch eine ganz besondere "unplugged Version" live erschien. Natürlich wurde auch viel gelacht und beim gemütlichen Ausklang auch alte Geschichten der zahlreich erschienenen "alten Hasen" aufgefrischt ... rundum ein absolut gelungener Abend für jung & alt.

Abschließend vielen Dank allen Helfern und den Sponsoren der Preise!

(AH/TB)

Zurück