Ski Club - Trainingswochenende im Skiareal Bozi Dar-Neklid

Das Skijahr 2017 sollte mit unserem gemeinsamen Trainingswochenende vom 06.-08.01.2017 starten. Am Freitag ging es am Nachmittag schon hier in Nossen bei sehr winterlichen Verhältnissen und frostigen Temperaturen los.  Wir haben in der Jugendherberge Grumbach bei Jöhstadt im Erzgebirge unser Quartier bezogen und es fanden sich alle zum gemeinsamen Abendessen ein. Unsere Gruppe hatte die Jugendherberge exklusiv und so konnten die Kinder alle Etagen nutzen, ohne anderen Gästen in die Quere zu kommen.

Der Samstag startete etwas holprig, da bei -18° am Morgen und reichlich Schnee, auch auf der Zufahrt und den Straßen, erst einmal alle loskommen mussten. Die Trainingsgruppen haben sich dann zusammengefunden und wir konnten bei guten Pistenbedingungen das Training aufnehmen. Es galt allerdings, immer in Bewegung zu bleiben. Die Tageshöchsttemperatur betrug stolze -9°. Am Abend fand in der Jugendherberge ein Skipflege und –wachsseminar statt. Das war sehr umfangreich. Doch jeder konnte etwas mitnehmen. Vielen Dank an Thomas Böhler.

Am Sonntag war es nicht mehr ganz so kalt und der Start an die Piste lief nach Packen und Autos beladen recht problemlos. Es war noch einmal ein anstrengender Skitag. Die Sichtbedingungen waren etwas schlechter. Doch jede Gruppe konnte ihr Training absolvieren. Dabei kamen der Spaß und die Freude am Skifahren nicht zu kurz. Am Sonntagnachmittag machten sich dann alle nach einem ereignisreichen Wochenende auf den Heimweg. Wir sind alle gut gelandet und wir durften ein unfallfreies Wochenende verbuchen. Besonderer Dank gilt den Leitern der einzelnen Trainingsgruppen: Gerd, Yvonne und Lutz.

A.B.

Zurück