Ski Club - Offene Ortsmeisterschaften 29.01.2017

Wir haben in diesem Jahr endlich mal wieder gute Trainingsbedingungen direkt vor der Haustür in unserer Rodigtschlucht. Herrlicher Schnee und ein manuell präparierter Hang lud seit dem ersten Januarwochenende zum Skifahren und Training vor Ort ein. Und so wollten wir die Gelegenheit nutzen, eine kleine Meisterschaft in Nossen auszutragen, veranstaltet vom Ski-Club-Nossen.

Start war am 29.01.2017 um 11 Uhr. Es war ein super sonniger Tag, welcher zahlreiche Zuschauer in die Rodigtschlucht lockte. Für den Slalomwettkampf in 2 Durchgängen hatten sich 29 Kinder und Jugendliche aus Nossen und Umgebung gemeldet.   Gestartet wurde mit den beiden Durchgängen der Altersklassen bis 10 Jahre. Danach durften die Größeren bis 16 Jahre ran. Der Wettkampf fand unter Beifall und Anfeuerungen der Zuschauer statt. Für manche Teilnehmer war es der erste Wettkampf überhaupt. Mit dabei unsere jüngste Teilnehmerin Madlen Roith mit 4 Jahren. Sie stand zum Wettkampf erst seit 14 Tagen auf Ski. Super gemacht! Ca. 13.45 Uhr stand fest, wer die Schnellsten waren. Die Siegerehrung würdigte alle Teilnehmer. Den Pokal der Schnellsten holte sich in der Gruppe bis 10 Jahre bei den Mädchen Lotta Zwinzscher und bei den Jungen - Moritz Gehlich, beide aus Nossen. Die schnellste Zeit bei den Mädchen bis 16 Jahren hatte Miriam Dietrich aus Halsbrücke. Sie fuhr auch insgesamt von allen Startern die beste Zeit. Bei den Jungen bis 16 Jahre ging der Pokal des Schnellsten an Kimi Neumann aus Nossen.

Es war ein toller Tag bei herrlichem Sonnenschein. Es hat den Kindern und Jugendlichen viel Spaß gemacht. Wir haben uns über die zahlreichen Zuschauer gefreut und danken unseren Helfern für die Vorbereitung, die Betreuung vor Ort, das Abstecken der Strecken, die Helfer für Zeitnahme, Ansager, Auswertung, Grill, Verkauf, und, und, und. Ein herzliches Dankeschön an ALLE!

Wir hoffen auf noch weitere winterliche Tage für unser Training vor Ort. Ski Heil!

A.B.

Zurück