Ski Club - Elias in der Schweiz auf Platz 1 und 2

Beim Traditionsrennen – 40 Jahre Grasski in der Schweiz –  musste sich Elias Herrmann knapp geschlagen geben.
Im Finale des Parallelslalom traf er auf Dauerrivale und Lokalmatator Ralph Zuberbühler. Den 1. Durchgang gewann Ralph mit einem zehntel Vorsprung, den 2. Elias, so dass wie im vergangenen Jahr Hundertstel über Sieg und Niederlage entschieden. Am Nachmittag gewannen dann 2 vom Grasski Team Sachsen. Elias 1. und Micha 2. Nächstes „Renn-Wochenende“ fährt das Team zum Deutschlandpokal. Elias startet in Helsa/Hessen als Titelverteidiger – Alles Gute!

Zurück