Saisonabschluß auch bei Elias Herrmann (U16) und Marco Gläsner (U14)

Auch diese Altersklasse blieb von den massenhaften Absagen und Verschiebungen nicht verschont. So standen z.B. nach Zusammenlegung zweier Rennen beim Hexal Cup in Zöblen sage und schreibe 234 Kids am Start. Den Zustand der (Buckel) Piste oder besser der Bobbahn kann sich jeder vorstellen. Die Saison verlief bei den Jungen Marco Gläsner und Elias Herrmann ebenfalls durchwachsen.

Der Höhepunkt der Saison, den sächsischen Schülermeisterschaften in Oberwiesenthal, verlief für die Beiden äußerst erfolgreich. Im Riesenslalom standen beide auf dem Podest. Während Elias die Bronzemedaille erkämpfte, konnte sich Marco sogar den Sieg sichern. Im darauf folgenden Slalom erfuhr Elias sich den 5. Platz, Marco konnte seinen Sieg vom Vortag wiederholen und sicherte sich damit den Gesamtsieg im SVS (Skiverband Sachsen) Cup.

Bei der 3-tägigen ARGE (Ost-West-Nord) Meisterschaft in Maria Alm/Tirol war nur Marco am Start. Während er im Riesenslalom den 2. Platz erreichte, stand er im Slalom wieder ganz oben auf Platz 1.

Herzlichen Glückwunsch an Elias und Marco!

Zurück