Fußball - Frauen - Rückrundenspiel der Nossner Frauenmannschaft

SV Lok Nossen - SV Grün-Weiß Ebersbach 0:10 (0:4)

Nossen, 10.04.2016 — Anstoß 13:00 Uhr

In das erste Heimspiel der Rückrunde ging die Mannschaft hoch motiviert mit dem klaren Ziel, noch mehr Spielpraxis zu sammeln und das mannschaftliche Zusammenspiel weiter zu verstärken. In der ersten Halbzeit legte man die anfängliche Nervosität schnell ab und kam recht gut ins Spiel. Ebersbach, dem Tabellen-Dritten, wurde nichts geschenkt und durch ein gutes und konzentriertes Stellungsspiel der Abwehr konnten einige Torchancen verhindert werden. Leider fehlt noch die Routine, um die Konzentration stetig hoch zu halten und so konnten die Gäste einige mannschaftliche Unstimmigkeiten im Stellungsspiel ausnutzen und erzielten die ersten 4 Führungstreffer.

In der zweiten Halbzeit hatte man einige Positionen mit anderen Spielerinnen besetzt, um das Optimum aus der Mannschaft rauszuholen, auch im Hinblick auf die kommenden Spiele. Zu verlieren hatte man zu diesem Zeitpunkt nichts mehr. Jedoch brachte die Umstellung nicht den gewünschten Erfolg und führte eher zu noch mehr Unsicherheit, die die Ebersbacherinnen gnadenlos ausnutzen und die Führung, durch zugegebener Maßen schöne Tore, weiter ausbauten. Die Nossnerinnen konnten ihre Chancen vorm gegnerischen Tor leider nicht nutzen und so kam es zum Endstand 0:10. Der Nossner Kader bleibt zuversichtlich, sieht positiv in die Zukunft und bedankt sich bei den treuen Fans und Zuschauern, die auch heute wieder dabei waren!

Aufstellung: K. Uhlig, M. Wachs, M. Jakob, N. Kaufmann, N. Berude, S. Storch, T. Scheller, V. Hädelt, N. Ritter, J. Heidrich

Zurück