Fußball - F-Jugend - Remis gegen Weinböhla

Am Sonntag den 4.11. durften wir endlich wieder auf heimischen Rasen spielen. Bei schönsten Herbstwetter empfingen wir den punktgleichen Gegner TUS Weinböhla 2.

Vor Spielbeginn machten unsere Trainer noch ein paar klare Ansagen an uns, lag ihnen und uns noch sichtlich die derbe Niederlage des letzten Spieltages beim Coswiger FV im Magen. Wobei es nicht an der Niederlage lag sondern eher an unserer Leistung die wir nicht abrufen konnten. Aber nun zum heutigen Spiel, was auch schon unseres letztes Punktspiel vor der Winterpause war. Von der ersten Minute machte der Gegner uns gewaltig Druck, wodurch wir nicht aus unserer Spielhälfte hinaus kamen. Wollten wir etwa wieder ins alte Schema des letzten Spieles fallen? Natürlich NEIN!!! Dennoch mussten wir 2 Gegentore in den ersten zehn Minuten hinnehmen aber wir auch unsere Chancen nicht genutzt haben weil der ein oder andere schnellere Schritt gefehlt hat. Also ging es mit 0:2 in die Halbzeit!!!

Unsere Trainer motivierten uns nochmal und dann kam unsere Zeit. Mit ordentlichen Spielzügen und einer strafen Verteidigung sowie einem sehr starken Torhüter konnten wir uns ins Spiel zurück kämpfen und dieses mit einem Remis beenden. Somit teilen wir uns nun mit TUS Weinböhla den 5. Tabellenplatz. Im großen und ganzen sind wir sowie unsere Trainer stolz auf unsere erste gespielte Halbserie und können nun optimistisch auf die nächste Halbserie schauen. Danke noch an alle Zuschauer sowie an TUS Weinböhla für dieses schöne und faire Spiel.

Text: Sascha Schröder

Zurück