Fußball - F-Jugend - Heimsieg gegen Meißner SV

SV Lok Nossen - Meißner SV 4:3 (2:2)

Endlich wieder Heimspiel! Verloren wir unseres letztes Auswärtsspiel, beim Großenhainer FV 90, deutlich. Lag es dort aber auch an der mannschaftlichen Auf- und Einstellung. So wollten wir nun gegen den Meißner SV alles besser machen.

Anstoß war wie immer! Sonntag, 9:00 Uhr, Muldentalsportplatz! Also auf ins Spiel, wo wir nur kurz rein kamen und Noah den Ball in der 4. Minute ins Tor befördern konnte. Von nun an übernahm Meißen das Spiel. Sie drückten immer mehr in unsere Spielhälfte wodurch unserer Torwart Jayden mehr als genug gute Arbeit leisten musste. Nicht des so trotz musste man 2:1 in Rückstand gehen. In der 19. Minute konnte sich jedoch Dennis, durch einen schnell ausgeführten Einwurf von Luca durchsetzen und den 2:2 Pausenstand markieren.

Die zweite Halbzeit sollte nun uns gehören. Wir machten deutlich Druck auf den Gegner. In der 34. Minute konnte Luca endlich zu seinem verdienten 3:2 treffen. Worauf Noah in Minute 35 den Ball zum 4:2 ins Netz befördert. Nun ließ die Konzentration nochmals kurz nach und Meißen machte kurz vor Schluß das 4:3 und somit den Endstand!!!

In diesem Spiel haben wir unsere Heimstärke wieder einmal mehr bewiesen und sind damit das 4. mal zu Hause ungeschlagen. Jetzt liegt der Fokus auf dem nächsten Auswärtsspiel, am Sonntag, in Weinböhla.

Zurück