Fußball - D-Jugend - Siegesserie gegen Weinböhla

TUS Weinböhla 2. - SV Lok Nossen 0:1 (0:0)

Weinböhla, 17.04.2016 - Anstoß 09:00 Uhr

Binnen zwei Wochen sind wir zum zweiten mal im Wettkampf mit Weinböhla, um wichtige Punkte einzufahren.Mit dem heutigen knappen aber verdienten Sieg, haben wir 6 Punkte aus beiden Partien eingefahren und somit unseren 3.Platz verteidigt.Bei regnerischen Wetter (dies ist unser Wetter)und lausigen Temperaturen, haben wir auf dem gegnerischen Platz von Beginn an den Kampf angenommen. Mit nur einem Auswechselspieler konnten wir uns keine großartigen Wechsel erlauben. Konditionell spielen wir die ganze Saison auf höchstem Niveau, dies musste auch Weinböhla erfahren. Trotz den vielen Wechsel die die TUS durchführen konnte, war bei uns keine Ermüdung erkennbar.In der ersten Hälfte wurden von beiden Mannschaften kaum ernsthafte Torchancen herausgespielt. Es war ein Kampfspiel - von Technik war kaum etwas zu sehen - dies war und ist eh nie unsere Stärke gewesen.
Wir haben schon oft die Gegner mit unserer Einstellung überrascht. Mit einer dreier Abwehrkette und zwei Mittelfeldspielern wollten wir Druck auf den Gegner aufbauen, dies gelang uns in der ersten Hälfte phasenweise. Herauszuheben ist die Abwehrarbeit von Aaron Wachs und unserem Torhüter Mike Röder. Sie speziell waren für die 0 unserer Mannschaft verantwortlich. Auch Luca Schröter absolvierte eines seiner besten Spiele. Nach einer Umstellung - Cedric Weigelt ging in die Abwehr und Tom Voigtländer ins Mittelfeld-bekamen wir mehr Zugriff auf das Spiel. wir erspielten uns klarere Torchancen und Weinböhla bekam Probleme aus ihrer Hälfte zu kommen.Meine Mannschaft fing jetzt an auch zu kombinieren.Nach einem schönen langen Pass von Dominik Maler auf Simon Höber, konnte Simon den Ball am Torhüter vorbei spielen.(44.Min.) Weinböhla versuchte nun in der verbleibenden Zeit uns mehr unter Druck zusetzen. Kurz vor Schluß rettete Mike Röder, nach einer Ecke von TUS, mit einer tollen Parade unseren Sieg.Nun sehen wir dem nächsten Spiel gegen Leuben entgegen und wollen unserer kleine Siegesserie auf unserem Muldentalsportplatz fortführen.

Stefan Wachs

Aufstellung/Startelf: Mike Röder, Aaron Wachs, Hannes Ehrlich, Cedric Weigelt, Tom Voigtländer, Dominik Mahler, Luca Schröter und Simon Höber
Bank: Leonie Riediger
Trainer: Stefan Wachs

Zurück