Fußball D-Jugend - Heimsieg am 2. Spieltag

SV Lok Nossen – Leuben/Barnitz 6:0 (2:0)

Nossen, 13.09.2015 - Anstoß 09:00 Uhr

Unseren zweiten Spieltag konnten wir ebenfalls erfolgreich bestreiten. Mit einem ungefährdeten 6:0, konnten wir die Tendenz vom ersten Spieltag fortsetzen. Nach einem anfänglichen abtasten, gelang Aaron Wachs mit einem satten Fernschuss nach 12 Minuten das hochverdiente 1:0. Der bis dahin sehr gut haltende Torwart von Leuben, konnte dem nichts entgegensetzen. Dem Tor folgten weitere gute Chancen meiner Mannschaft, leider konnte unsere drückende Überlegenheit bis kurz vor der Halbzeitpause keinen weiteren Torerfolg verzeichnen. In der 28 Spielminute traf Simon Höber dann zum 2:0 und gab uns ein sicheres Gefühl zur Halbzeitpause.

Danach machte sich unsere gute körperlich Fitness bemerkbar und wir erhöhten schnell zum 3:0 durch Simon Höber und durch einen satten Fernschuss von Aaron Wachs zum 4:0. Jetzt haben wir auch noch schönen Kombinationsfußball gespielt, und schossen durch Luca Schröter zum 5:0 ein. Den Schlusspunkt setzte Cedric Weigelt, mit einem Sonntagsschuss ins rechte obere Toreck zum 6:0 Endstand. Die positive Tendenz haben wir eindrucksvoll bestätigt und konnten mit Kombinationsfußball dies auch noch „untermauern“. Eindrucksvoll war für mich der „Laufwille“ meiner Mannschaft. Konditionell spielen wir auf obersten Level! Den ruhigsten Posten hatte diesmal unser Torhüter Mike Röder, er musste im ganzen Spiel nur zweimal eingreifen.

Aufstellung/Startelf: Mike Röder, Luca Schröter, Aaron Wachs, Cedric Weigelt, Hannes Ehrlich, Dominik Mahler, Martin Beyer und Simon Höber
Bank: Eddie Brunner und Leonie Riediger
Trainer: Stefan Wachs und Peter Virchow

Zurück