Fußball- Frauen - Niederlage in Ebersbach

SV Grün-Weiß Ebersbach - SV Lok Nossen 19:1 (8:1)

Ebersbach, 19.09.2015 - Anstoß 15:00Uhr

Am Samstag fand unser drittes Punktspiel statt. Die Fahrt ging nach Ebersbach. Der Gegner hatte erst sein erstes Spiel, deshalb konnte man ihn gar nicht einschätzen. Da wir wieder Verletzungs- und Arbeitsbedingt auf zwei wichtige Stützen verzichten mussten. Unsere Devise hieß erstmal: „So lange wie möglich die Null halten!“ Aber nach 3 Minuten ging der Plan schon nicht mehr auf und es schlug zum ersten Mal ein, aber Nossen versuchte im Anschluss immer wieder selber für Torgefahr zu sorgen. So hatte Sarah 3-4 gute Möglichkeiten die leider noch nicht zum Torerfolg führten. Aber leider nutzten die Gastgeber ihre bis Dato wenigen Chancen eiskalt aus und erhöhten auf 2:0. Im Gegenzug hatte Sarah diesmal die besseren Nerven gegen die Torhüterin und markierte den Anschlusstreffer. Leider war es ein kurzes Aufbäumen und die Gastgeberinnen zogen bis zur Halbzeit auf 8:1 davon. Auch an diesen Spieltag verfolgte uns das Verletzungspech und noch vor der Halbzeit musste Nancy leider den Platz verlassen.

Die 2. Halbzeit ist aus Nossener Sicht schnell zu vergessen, da man nichts mehr zuzusetzen hatte und leider auch noch 11 Tore kassierte. Aber es gilt nicht die Köpfe hängen zu lassen und bei jedem Training alles für eine bessere Leistung zu geben.

Aufstellung: Claudia Chigner, Nancy Kaufmann, Sarah Storch, Vivien Hädelt, Maria Jakob, Karoline Uhlig, Kim Aßmann, Anne Bruder, Nicole Ritter

Zurück