Fußball E-Jugend – Rückblick Hinrunde Pool 4

Saisonrückblick E-Jugend

Mit einer total "wilden Truppe" starteten wir in die neue Saison 19/20. Aber warum "wilde Truppe"?

In der E-Jugend spielt diese Saison eigentlich nur der Jahrgang 09/10. Doch wir legten noch eine Schippe drauf und nahmen unsere F-Jugend Spieler (Jahrgang 11/12) mit.

In unserer Staffel waren die Mannschaften aus Garsebach, Deutschenbora, Weistropp/Klipphausen, Fortschritt Meissen, Coswig, Radeburg, Kalkreuth, Großenhain, Weinböhla und wir, der SV Lok Nossen.

Uns war von Anfang an bewusst, dass jeder Gegner für uns eine große Herausforderung ist und dies bewies sich auch.

So konnte man die ersten Spiele nur die erste Halbzeit mithalten (25 Minuten), da uns dann leider die Luft ausging. Dies merkten die Trainer Sascha, Frank und Peter schnell.

So wurde das Training natürlich auch umgestellt und mit kleinen Schritten ging es Vorwärts.

Wir fingen an zu kämpfen und ließen den Ball rollen, so konnten wir uns zwar mit keinem Sieg belohnen aber schon mit dem ein oder anderen schönen Tor.

Leider war es dann auch so, dass wir bis zum vorletzten Spieltag die „rote Laterne“ hatten. Nun müsste ja mal unsere Stunde kommen und sie kam zum letzten Spiel. Durch eine großartig fungierende Mannschaft, die sich endlich mal belohnte.

Uns ist klar, dass dieser für uns schon großer Erfolg nicht nur auf unseren Schultern ruht, ein Dank geht auch an die Eltern für jegliche Unterstützung.

Das macht Lust auf mehr…..

Sport Frei!

(S. Schröder)

 

Spielplanübersicht hier

Fotos: S. Schröder

Zurück