Fußball – A-Jugend – Der Tabellenführer ist eine Nummer zu groß

SpG Nossen/Marbach - Lommatzscher SV 0:4 (0:1)

Nossen, 16.10.2016 – 10:30 Uhr

Am Sonntag kam der aktuelle Tabellenführer zu uns ins Muldental. Mit einer engagierten und disziplinierten Leistung wollten wir gegen Lommatzsch bestehen. Das funktionierte anfangs auch ganz gut. Wir haben mit einer defensiven Aufstellung gespielt und nicht viel zugelassen. In der 24. Minute wurde uns dann ein individueller Fehler im Mittelfeld zum Verhängnis. Sofort schalteten die Gäste um und spielten den Angriff in Überzahl souverän aus, 0:1. Bis zur Halbzeit konnten wir dann noch gut mithalten und hatten auch einige wenige Chancen. Gegen solche Gegner müssen aber alle diese Gelegenheiten verwandelt werden um erfolgreich zu sein. 
Nach der Halbzeit holte uns die fehlende Fitness und Kondition ein. Lommatzsch war immer eher am Ball und gewillt das Spiel noch höher zu gestalten. Den Willen ließen bei uns zu viele Spieler vermissen, damit kann man nicht gegen den Tabellenführer bestehen. So kam es wie es kommen musste. Es fielen die Tore 2, 3 und 4 (50., 69. und 81.).
Wenn wir bereit sind ordentlich zu trainieren und unsere konditionellen Defizite abzubauen, sind wir in der Lage auch solchen Gegner auf Augenhöhe zu begegnen. Bis dahin gilt es aber viel nachzuholen!

Auswertung auf Fussball.de

Aufstellung: Florian Schelauske, Tom Eichhorn, Johannes Wiesner, Eric Stelzner, Steve Schwalbe, Theo Lantzsch, Hannes Weinhold, Lukas Schelauske, Axel Böhme, Markus Bock, Nick Messner, Adrian Haupt,

Bilder: T. Weinhold

Zurück