Fußball B-Jugend – zu wenig zwingende Aktionen

SpG Lok Nossen/SV 1892 Marbach - TSV Garsebach 0:2 (0:2)

Erstmals in dieser Saison hatten wir alle Spieler zu Verfügung und konnten aus dem Vollen schöpfen. Die ersten Spielminuten haben wir engagiert begonnen. Der Tabellendritte aus Garsebach war sicherlich von unserer Anfangsoffensive etwas überrascht worden. Die Gäste haben sich dann aber schnell gefangen und uns mit ihren spielstarken Offensivkräften unter Druck gesetzt. In der Verteidigung waren wir doch da eine und andere mal zu weit weg vom Gegner und mussten immer auf die zweiten Bälle hoffen. Ohne zwingende Chancen auf beiden Seiten kam dann die Gästeführung in der 16. Spielminute etwas überraschend.
Nach dem Rückstand haben wir weiterhin versucht uns Chancen zu erarbeiten, jedoch lange nicht mehr so konsequent wie in den ersten Minuten.

Kleine Verletzungen zwangen uns schon früh die Mannschaft umzustellen, was man deutlich merkte. Im Jugendbereich gibt es glücklicherweise die Rückwechselungen, wodurch Spieler auch eine Pause einlegen können um danach wieder eingewechselt zu werden.

Ein zweites Mal wurde uns die unzureichende Defensivarbeit nach einem langen Freistoß aus dem Mittelfeld zum Verhängnis. Am langen Pfosten haben wir den Gegner komplett allein gelassen und direkt das 0:2 vier Minuten vor der Halbzeit kassiert.

Nach der Halbzeit wollten wir es besser machen, haben uns aber kaum Torszenen erarbeitet. In der 55. Minute schoss Rick Schmidt wenigstens mal aufs Tor, jedoch viel zu harmlos. In der Defensive haben wir dann nicht mehr viel zugelassen, Garsebach hatte auch keine hochkarätigen Chancen mehr.
Insgesamt war der Sieg der Gäste vollkommen in Ordnung. Wir haben uns besser gezeigt als noch in vergangenen Spielen, die Abschlüsse aufs Tor fehlen lediglich. Hinzu kommt, dass wir heute sehr viele Probleme bei der Ballannahme und den genauen Passspiel hatten. Bekommen wir diese Probleme in den Griff, können wir auch die Teams an der Tabellenspitze ärgern, nur heute nicht!

 

Spielauswertung auf Fussball.de

Aufstellung: Lukas Starke, Tom Eichhorn, Johannes Wiesner, Eric Stelzner, Markus Bock, Theo Lantzsch, Kai Mey, Vincent Klein-Kremer, Axel Böhme, Rick Schmidt, Florian Schelauske, Felix Höber, Adrian Haupt, Vincent Preuss, Jakob Stelzner

Zurück