Fußball E- und D-Jugend – ersten Heimspiele der Rückrunde

Ersten Heimspiele der Rückrunde

Unsere Jüngsten hatten am 29.03. ihre ersten Heimspiele in der Rückrunde.

Beide Mannschaften sind heute mit gemischten Gefühlen in Ihre Spiele gegangen. Die E-Jugend musste auf 2 Stammspieler verzichten und hatte nur einen Auswechsler zu Verfügung. Die Gäste von Fortschritt Meißen gleich 5 Auswechsler dabei und konnten somit jeder Zeit ihren Kickern eine Pause gönnen. Von Beginn an war bei uns eine gewissen Unordnung zu erkennen, die von den Gegner gnadenlos ausgenutzt wurde. Auf unserer Seite war es heute wohl einzig Simon Höber, der mit aller Macht versuchte ein Tor zu erzielen. Häufig war er da aber auf sich allein gestellt und blieb erfolglos. Am Ende war es dann doch ein sehr eindeutiges Ergebnis von 0:13.

 

Die D-Jugend ist ebenfalls ohne zwei Stammspieler ins Spiel gestartet. Von Beginn an waren die Kräfteverhältnisse erkennbar Im Ortsderby sah man den Spielern des SV Deutschenbora an, dass ihr einziges Ziel war, so viele Tore wie nur möglich zu erzielen. Das haben sie dann auch sofort in die Tat umgesetzt. Nach den ersten Gegentoren standen unsere Spieler sehr demotiviert am eigenen Strafraum ohne wirkliche Ideen an dem heutigen Tage etwas zu erreichen. Der Endstand von ebenfalls 0:13 sagt dann eigentlich alles.

Solche  Tage gibt es, vor allem nach einer langen Winterpause. Auf geht’s Jungs, das nächste mal wollen wir wieder jubeln.

Fotos: M. Grimmer

Zurück