Fußball B-Jugend - Erster Punkt der Saison

TSV 1892 Radeburg - SpG Lok Nossen/SV 1892 Marbach 0:0 (0:0)

Schon am Samstag, 27.09.2014, ist unsere B-Jugend zum TSV Radeburg gefahren. Auf dem Hartplatz haben wir uns erstaunlich gut präsentiert. Eigentlich sollten die Radeburger aufgrund Ihrer körperlichen Statur Vorteile haben. Im Spiel zeigte sich doch das Gegenteil. Unsere Kicker hielten deutlich mit und haben auch fair gewusst Ihrer Körper einzusetzen. Die ersten zwanzig Minuten liefen dabei ohne echte Torchancen ab. Es war ein deutliches abtasten zu erkennen. Ein aussichtsreicher Freistoß konnte von den Gastgebern nicht verwertet werden und scheiterte an unserer Mauer. Bis zur Halbzeit konnten wir eine einzige Chance erarbeiten, bei dieser zögerte Rick Schmidt jedoch kurz und wurde dann entscheidend gestört.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit zeigte sich keine große Änderung im Spiel. Vereinzelt ergaben sich minimale Chancen auf beiden Seiten, jedoch kaum zwingende Aktionen. Wir waren in der Offensive einfach zu ungefährlich und konnten uns keine klaren Torchancen erarbeiten. Kurz vor Schluss liefen wir dann noch in einen Konter. Radeburg lief allein auf unseren Keeper zu, konnte jedoch das Leder nicht im Tor unterbringen. Ein Heimsieg wäre dann doch dem Spielverlauf nicht gerecht geworden, da in der zweiten Halbzeit die Spielanteile deutlich bei unserer Mannschaft lagen. Radeburg spielte aufgrund von Verletzungen einen Großteil der zweiten Halbzeit nur zu zehnt. Das Unentschieden war ein Erfolg, aber eigentlich auch zu wenig. 

Aufstellung: Florian Schelauske, Johannes Wiesner, Tom Eichhorn,Markus Bock, Eric Stelzner, Axel Böhme, Theo Lantzsch, Lukas Starke, Rick Schmidt, Kai Mey, Vincent Preuß (25. Felix Höber)

 

Zurück