Dart - Hinrunde mit Sieg beendet

Das letzte Spiel der Hinrunde war ein Heimspiel für die Lok-Mannschaft. Im Muldental wurde die zweite Vertretung des DC Black Cherry´s aus Kirschau begrüßt. Wobei die Bezeichnung U20 eher zutrifft. Eine junge Mannschaft mit viel Potential, die sich gefunden hat, um Spielpraxis zu sammeln, damit zukünftig in der "Ersten" um den Titel gekämpft werden kann.

Nossen begann mit Markus Hettmann, Peter Zursiedel, Sebastian Schau und Stefan Weinert. Sebastian Schau und Stefan Weinert konnten ihre eigentliche Leistung an diesem Tag nicht abrufen. Somit wurde zur Halbzeit beim Stand von 6:4 gewechselt. Es kamen André Henke und Lutz Rädisch in´s Spiel.

Die beiden gewannen auch gleich ihr Doppel und Lutz Rädisch entschied zusätzlich seine beiden Einzelpartien für sich. Hervorzuheben sind an diesem Spieltag Peter Zursiedel und Markus Hettmann. Beide gewannen alle ihre Einzelspiele klar mit 3:0 bzw. 3:1. Auch ihn ihren Doppeln ließen sich nichts anbrennen (3:0 & 3:1) und somit machten sie den Unterschied aus und trugen maßgeblich zum Punktegewinn bei. Markus Hettmann belohnte sich zusätzlich mit seinen letzten 3 Pfeilen gleich mit zwei Bestleistungen. Mit einem 120er Highfinish gewann er sein letztes Leg & Spiel, was zugleich auch ein 18er Shortleg war. Bei den Gästen konnte Anton Schröter mit einer 180 eine persönliche Bestleistung verbuchen.

Endstand war 14:6 (48:29 Legs) für die Nossner und dadurch weitere 3 Punkte auf der Habenseite. Dadurch ist die Hinrunde mit 9 Punkten (3 Siege - 5 Niederlagen) auf dem 6. Tabellenplatz von 9 Mannschaften beendet.

Somit wurde das intern gesetzte Ziel, gegen die neuen Mannschaften der Liga zu gewinnen, erreicht. Nun heißt es in der Rückrunde, diese Leistung zu bestätigen und gegen die Teams der oberen Tabellenhälfte Nadelstiche zu setzen und zu überraschen. Eine "Sommerpause" sieht der Spielplan nicht vor. Der Rückrundenstart ist für den 09.06.2019 gegen die Irish Steelers angesetzt.

An dieser Stelle möchten wir auch den Mitgliedern der Abteilung Dart sowie weiteren Funktionären im Verein Danke sagen, die im Hintergrund arbeiten & Unterstützen (Bsp. Gastronomie) und dadurch einen angenehmen Spieltag sowie den Ligabetrieb ermöglichen. (Wei)

Zurück