Dart - 3. Spieltag der Rückrunde

SV Lok Nossen - DC Wild East 6 : 14 (Legs 26 : 49)

Am 07.09.2019 fand das Nachholspiel vom 27.07.2019 des 3. Spieltages der Rückrunde der Nossener Dartmannschaft statt. Gast war der aktuelle Tabellenerste DC Wild East aus Dresden.

Für die Nossener gingen Markus Hettmann, Peter Zursiedel, Thomas Hodinka und Lutz Rädisch an den Start. Zur Halbzeit wurde auf Seiten des Gastgebers für Peter Andre Henke und für Lutz Pascal Zursiedel eingewechselt.
Am Ende wurde das erwartet schwere Spiel nicht unerwartet verloren, jedoch lässt das Ergebnis gegenüber dem der Hinrunde (18:2 Set, 56:19 Leg) wiederholt deutlich Leistungsverbesserungen erkennen.
Herausragend auf Seiten der Nossener war Thomas Hodinka, der auch im Punktspiel seine Trainingsleistungen abrufen konnte. In 3 Einzelspielen sowie in einem Doppel mit Markus konnte er für Nossen punkten. Die übrigen 2 Sets holte Markus im Einzel und im Doppel Peter/Lutz.

Bestleistungen gelangen nur den Gästen, je 1 x 180 Highscore von Thomas Walther und Sven Hesse sowie ein 118er Highfinish von Sven Hesse. Glückwunsch an den DC Wild East. (Rä)

Zurück