Saisonstart U16

Neu gekleidet durchgestartet

Zum ersten Saisonspiel der U16 gastierten die Nossener im Zittauer Gebirge. Im zweiten Spiel des Turnieres mussten die Nossener gegen die Mannschaft des USV TU Dresden antreten. In den bisherigen Spielen gegen Dresden gab es sehr knappe Ergebnisse. Diesmal ware die Lokmannschft von der ersten Minute hellwach und unter Dampf. Schon nach dem ersten Viertel konnte ein deutlicher Vorsprung herausgespielt werden. Mit ansehnlichem Basketball konnte die Führung auf 51:20 ausgebaut werden. Im drittel Viertel wurde die Dominanz noch deutlicher. Alle Spieler der Nossener konnten sich in die Scorerliste eintragen und zum Endergebniss von 132:32 beitragen.

Im darauffolgenden Spiel gegen die Heimmannschaft aus Zittau stellten die Muldenstädter ebenfalls die Weichen frühzeitig auf Sieg. Mit Spaß am Spiel und überlegten Aktionen nutzten die Nossener ihre körperliche Überlegenheit aus und führten zur Halbzeit mit 12:26. Auch im Anschluss liesen die Nossener Basketball keine Zweifel am Ausgang des Spieles aufkommen und setzten sich weiter ab. Somit übernimmt der Nossener Nachwuchs erstmals die Tabellen führung in der Bezirksliga.

Saisonstart U16
v.h.l. P. Körbs, P. Hanns, K. Stege, A. Haupt, P. Faust, J. Schubert, A. Worm, H. Hartmann

Zurück