Saisonbericht des Basketball Nachwuchses 2017/2018

Motiviert und mit drei ausgebildeten Trainern ausgestattet bestritt die Nossner Basketball-Jugend gleich zwei Altersklassen. Sowohl die U12 und die U14 männlich traten dabei gegen Mannschaften aus dem Dresdner Bezirk an, in welchem sich unter anderem Nachwuchsmannschaften der Top-Clubs Dresden Titans und BC Ottendorf-Okrilla befanden. Zwei Trainingseinheiten pro Woche mit konstant hoher Trainingsbeteiligung trieben die sportliche Entwicklung gut voran. So wurden Spielübersicht, Ballhandling aber auch Teamplay und Fairness geschult und innerhalb der Saison verbessert. Mit dieser soliden Basis kam jeder Spieler auf seine Kosten und konnte in der Liga seine Fähigkeiten unter Beweis stellen. Die U12 Mannschaft konnte am Ende einen hervorragenden zweiten Platz (von 8) in der Bezirksmeisterschaft erzielen. Auch gegen den am Ende ungeschlagenen Sieger Dresden Titans 1 konnten die Spiele offen gestaltet werden.
Als jüngste Mannschaftbekam es unsere U14 Mannschaft mit vielen älteren, körperlich überlegenen Gegnern zu tun. Durch solides Spiel, der Umsetzung von im Training erworbenen Techniken und individueller Klasse konnten die Jungs die Saison auf einem guten vierten Platz beenden. Spätestens nach dieser Saison ist in Basketball-Sachsen bekannt, dass mit dem Nossner Nachwuchs auch in der nächsten Saison zu rechnen ist. Entsprechend war auch die gemeinsame Saisonabschlussfeier ein Erfolg...

Ein großer Dank gilt allen Trainern und Eltern, welche viel Zeit in den Sport der Kinder investieren und sich somit ebenfalls einen erholsamen Sommer verdient haben.

Sport frei!

Text: Pascal Körbs

Zurück