Nossener U14 Basketballer weiterhin ungeschlagen?

Am 08.12. fand der zweite Spieltag der Bezirksmeisterschaft U 14 in Ottendorf-Okrilla statt. Unsere zwei Gegner waren die Mannschaften USV TU Dresden und Ottendorf-Okrilla. Nachdem wir am ersten Spieltag bereits beide Spiele gewonnen hatten, wollten wir auch diesmal gewinnen. Im ersten Spiel des Tages stand uns der USV TU Dresden gegenüber. Gegen diese Mannschaft gewannen wir auch schon in der letzten Saison mit knappen Ergebnissen. Dadurch waren wir optimistisch und alle Spieler überzeugten mit einer sehr guten Leistung. Bereits zur Halbzeit führten wir 30:19. Auch in der zweiten Halbzeit konnten wir besonders durch eine gute Verteidigungsarbeit unseren Vorsprung weiter ausbauen. Am Ende siegte Nossen deutlich mit 64:34.

Das zweite Spiel gegen die Mix Mannschaft des BC Ottendorf-Okrilla nahmen wir etwas zu leicht. Wir trafen sehr viele einfache Korbleger nicht und blieben dadurch stets im Rückstand. Zur Halbzeit lag Nossen mit 24:28 zurück. Unsere Trainer haben weiterhin allen Spielern viel Einsatzzeit gegeben. Nun wurde unser Gegner müde und wir trafen endlich besser. Im vierten Viertel kam es zur ersten Führung, die wir dann weiter ausbauten. Der Endstand von 63:49 war dann doch deutlich, weil es drei Viertel lang ein sehr enges Spiel war. Die Freude war groß, besonders da alle 10 Spieler mit erfolgreichen Korbwürfen zum Sieg beigetragen haben. Eine sehr gute Teamleistung, auch in der Verteidigung war Spielentscheidend. Damit belohnten sich die Nossener für ihre sehr fleißige Trainingsarbeit und stehen verdient nach zwei Spieltagen ungeschlagen auf Platz 1 der U 14 Bezirksmeisterschaft Dresden.

Text: Bastian Ober

Zurück