Basketball - U12 Mix - Am letzten Spieltag

Am 28. Januar war es wieder so weit: Auf uns warteten zwei sehr schwere Gegner und wir konnten endlich nun zeigen, dass auch wir solchen Gegnern gewachsen waren. Dazu kam noch, dass unser Trainer an diesem Tag Geburtstag hatte - wie schön wäre es, wenn wir ihm ein solches Geschenk machen könnten und das Spiel für ihn gewinnen würden! Wir gaben alles ! Mit viel Aufregung und Nervosität ging es in den Auftakt des ersten Spieles, in dem wir gegen die Titans spielten. An Sportsgeist und Willenskraft fehlte es uns nicht, aber die Titans waren uns doch um ein paar Punkte voraus. Es fehlte uns so wenig zum Sieg, desto schlimmer war für uns die Niederlage. Für das zweite Spiel nahmen wir uns vor, schneller zu sein und auch schneller zu reagieren. Allerdings kamen wir nicht gegen den Sachsenmeister Ottendorf-Ockrilla an. Trotzdem konnten wir unserem Trainer unseren Kampfgeist, Willenskraft und unsere Entschlossenheit zeigen und konnten ihn auch mit zwei Niederlagen stolz machen. Am Ende des Tages hatten wir eine Menge gelernt und standen auch ohne Punktsiege als Gewinner da.

Paulina Kühn

Zurück