Basketball - Mit ausgeglichener Bilanz ging es in das Heimturnier

Gegen die Mannschaft von USV TU Dresden und SV Motor Sörnewitz standen uns zwei vermeintliche schwächere Gegner gegenüber.

Genau darin liegt ja aber oftmals die Gefahr.

Im ersten Spiel gegen USV TU Dresden starteten wir mit einem 20:0 Lauf, unser Gegner antwortete darauf mit einem 10:0 Lauf in den letzten 3 Minuten des ersten Viertels. Nunmehr gewarnt begann das zweite Viertel. Mit höherer Konzentration konnten leichte Abspielfehler vermieden werden und unser Vorsprung zu Halbzeit wuchs auf 41:20 an. Aufgrund unseres dünnen Spielerkaders machte sich mit andauernder Spieldauer unsere Foulbelastung bemerkbar und wir mussten vermehrt wechseln. Das letzte Viertel starteten wir mit einem 17 Punkte Vorsprung. Zwischenzeitlich sank dieser jedoch auf unter zehn Punkte und die Nervosität stieg.
Mitte des Viertels musste Pascal K. mit 5 persönlichen Fouls das Spielfeld verlassen und auf seine Mannschaftskameraden hoffen. Diese mobilisierten nochmal ihr Kräfte und siegten mit 67:57.

Im folgenden Spiel konnte die Mannschaft aus Dresden gegen Sörnewitz gewinnen.

13.00 Uhr war Tipp Off zum letzten Spiel des Tages. Gegen den bisher sieglosen Tabellenletzten
aus Sörnewitz war die Tendenz schon nach dem ersten Viertel, welches mit 31:15 an Nossen ging, erkennbar. Im zweiten Spielabschnitt gelang den Sörnewitzern nur 8 Punkte. Nossen hingegen schraubte das Punktekonto auf 60. Allen Spielern war das Wurfglück hold und somit konnte sich jeder in die Punkteliste eintragen. Nach der Halbzeit kam es zum Bruch im Nossener Spiel. Individuelle Fehler schlichen sich ein, Unkonzentriertheiten beim Abschluss und Passspiel sorgten für ein durchwachsenes Viertel welches Nossen gerade so mit 18:14 gewann.
Nach entsprechend klaren Worten des Trainers zogen die Muldestädter das Tempo nochmal an und stellten den 113:48 Endstand her.

Als sicherer Tabellendritter geht es am 17.01.2015 beim nächsten Auswärtsspiel abermals gegen USV TU Dresden und den Tabellenzweiten HSG Lok HTW Dresden.

Zurück